s.Oliver Cashback und Rabatt

s.Oliver Cashback sichern | Rabatte & Gutscheine

Wenn du dir s.Oliver-Cashback sichern möchtest, bist du hier richtig. Wir vergleichen 5 Anbieter, mit denen du bis zu 5 % auf deinen Online-Einkauf zurück erhalten kannst.

Anbieter, die Cashback für s.Oliver anbieten

Readly
Shoop
  • 4% Cashback
BoniTV
BoniTV
  • 4,00 % Cashback
GETMORE
GETMORE
  • 3,5% Cashback
iGraal
iGraal
  • 3% Cashback

Anbieter im Detail-Vergleich

Anbieter Auszahlungsarten Auszahlungsminimum Browser-Extensions Nachbuchungsanfrage Cashback
Shoop SEPA-Überweisung, Paypal, Bitcoin, Spende und Wertgutschein 1 € Chrome, Firefox, Opera, Edge und Safari möglich 4%
GetMore SEPA-Überweisung, Paypal, Spende und Wertgutschein 0,01 € Chrome und Firefox möglich 3,5%
iGraal SEPA-Überweisung oder PayPal 20 € Chrome, Firefox, Edge und Opera möglich 3%
TopCashback SEPA-Überweisung, PayPal oder Geschenkkarte 0,01 € nicht vorhanden möglich 5%
Boni.tv SEPA-Überweisung, Paypal und Skrill 8 € Chrome und Firefox nicht möglich 4,00 %

s.Oliver Cashback-Rechner

Du willst wissen, wie viel du bei s.Oliver sparen kannst? Gib hier einfach ein, wie hoch dein Einkauf in etwa sein wird:



s.Oliver Gutscheine und Rabattcodes

Momentan sind leider keine weiteren Gutscheincodes oder Rabatte für s.Oliver verfügbar.

Über s.Oliver

S.Oliver ist ein deutscher Bekleidungshersteller mit Sitz in der unterfränkischen Stadt Rottendorf. Das Unternehmen produziert nicht nur Kleidung, sondern betreibt auch 289 eigene Läden und verschiedene Partnerfilialen. Du kannst die Produkte auch online kaufen. Im Jahr 2018 erzielte S.Oliver einen Umsatz von 1,3 Milliarden Euro.

Was ist s.Oliver?

S.Oliver ist ein deutscher Bekleidungshersteller mit Sitz in der unterfränkischen Stadt Rottendorf. Das Unternehmen stellt nicht nur Kleidung her, sondern betreibt auch 289 eigene Läden und verschiedene Partnerfilialen. Du kannst die Produkte auch online kaufen. Im Jahr 2018 erzielte S.Oliver einen Umsatz von 1,3 Milliarden Euro

Für wen lohnt sich s.Oliver?

S.Oliver stellt hochwertige Kleidung für Männer, Frauen und Kinder her. Wenn du auf der Suche nach modischer, gut gemachter Kleidung bist, dann ist S.Oliver eine gute Wahl für dich.

Wenn du auf der Suche nach modischer, gut gemachter Kleidung bist, dann ist S.Oliver eine gute Wahl für dich.

Darauf kommt es bei der Wahl des passenden Cashback-Anbieters an

Höhe des Cashbacks

Wenn du dich für einen Cashback-Anbieter entscheidest, ist es wichtig, dass du die Höhe des Cashbacks berücksichtigst, das du erhältst. Ein höherer Prozentsatz bedeutet natürlich, dass du mehr Geld zurückbekommst, aber einige Anbieter bieten auch feste Cashback-Raten an, die vorteilhafter sein können, wenn du häufig hohe Beträge einkaufst. Egal für welche Option du dich entscheidest, achte darauf, dass der Anbieter einen günstigen Tarif anbietet.

Zahlungsmöglichkeiten

Ein weiterer wichtiger Aspekt sind die Zahlungsmöglichkeiten, die der Anbieter anbietet. Bei den meisten Anbietern kannst du dir dein Cashback per Banküberweisung oder PayPal auszahlen lassen, aber einige bieten auch die Möglichkeit, es als Ladenguthaben zu erhalten, was nützlich sein kann, wenn du häufig in demselben Geschäft einkaufst. Wähle einen Anbieter, der die für dich bequemste Zahlungsmethode anbietet.

Erfahrungen mit Anbietern

Wenn du dich für einen Cashback-Anbieter entscheidest, solltest du auch die Bewertungen anderer Nutzer lesen, um dir ein Bild von ihren Erfahrungen zu machen. Trustpilot ist dafür eine gute Quelle, da es einen Überblick darüber gibt, was Kunden von den verschiedenen Anbietern auf dem Markt halten. Verlasse dich aber nicht nur auf die Bewertungen, sondern nutze sie als einen von mehreren Faktoren bei deiner Entscheidungsfindung.

Mobile Apps

Ein weiterer Punkt, den du beachten solltest, ist, ob der Anbieter eine mobile App anbietet oder nicht. Diese kann sehr hilfreich sein, wenn du deine Cashback-Einnahmen und -Einlösungen unterwegs verfolgen möchtest. Die meisten Anbieter bieten Apps sowohl für iOS- als auch für Android-Geräte an. Überprüfe also vor der Anmeldung, ob dein gewählter Anbieter mit deinem Gerät kompatibel ist.

Anzahl der Unternehmen, für die Cashback gezahlt wird

Bei der Auswahl eines Cashback-Anbieters ist es auch wichtig, darauf zu achten, wie viele Unternehmen an dem Programm teilnehmen. Je mehr Unternehmen es gibt, desto mehr Möglichkeiten hast du, bei deinen täglichen Einkäufen Cashback zu verdienen. Achte aber darauf, dass du nicht die Qualität für die Quantität opferst, sondern dass die teilnehmenden Unternehmen diejenigen sind, bei denen du tatsächlich regelmäßig einkaufst.

Auszahlungszeitraum

Schließlich solltest du bei der Auswahl eines Cashback-Anbieters auch den durchschnittlichen Auszahlungszeitraum berücksichtigen. Das ist die Zeitspanne, die du brauchst, um dein Cashback nach einem Einkauf zu erhalten. Die meisten Anbieter haben einen Auszahlungszeitraum von 1 bis 3 Monaten, aber einige können je nach den Richtlinien des Unternehmens schneller oder langsamer sein. Wähle einen Anbieter, dessen Auszahlungszeitraum am besten zu dir und deinen Bedürfnissen passt.